Brandstiftung an Bagger

#Berlin – Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht im Schlosspark Buch einen Bagger in Brand. Gegen 22.40 Uhr bemerkte ein Passant mehrere Jugendliche, die schnell das Parkgelände verließen und sah wenig später an dem Baufahrzeug Flammen. Die alarmierten Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten das Feuer und banden austretenden Kraftstoff ab. Verletzt wurde niemand. Das Fahrerhaus des Baggers brannte vollständig aus. Auch andere Teile des Fahrzeugs wurden stark beschädigt.  Die weiteren Ermittlungen zu der Brandstiftung hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

%d Bloggern gefällt das: