Bremsvorgang nicht erkannt

Hohen Neuendorf – Eine 60-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim befuhr gestern gegen 12.00 Uhr mit ihrem Pkw Audi die Hennigsdorfer Straße in Richtung Eichenallee. Auf Höhe der

Rosenthaler Straße bremste sie wegen einer unübersichtlichen Verkehrssituation im Einmündungsbereich. Der dahinterfahrende 75-jährige Oberhaveler bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr mit seinem Pkw Renault auf den Audi auf. Wegen leichter Verletzungen musste die 60-Jährige ambulant in einem Krankenwagen behandelt werden. Der Renault musste nach der Kollision abgeschleppt werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: