Brennende Müllsäcke im Hausflur

#Treuenbrietzen, Leipziger Straße – Montag, 16. Dezember 2019, 21:30 Uhr – 

Zeugen informierten am Dienstagabend Polizei und Feuerwehr über einen verqualmten Hausflur. Offenbar gerieten im Hausflur zwischengelagerte Müllsäcke in Brand. Das Feuer griff dann auf den Rahmen und das Türblatt einer Wohnung über, konnte dann aber kurz darauf von erst von Mietern, später von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung klagten zwei Personen über Unwohlsein. Rettungskräfte brachten die beiden vorsorglich in ein Krankenhaus. Nachdem die Feuerwehr gut durchgelüftet hat, konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und ermittelt wegen des Verdachts einer schweren Brandstiftung und hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise auf die Schadenshöhe liegen bislang nicht vor.

%d Bloggern gefällt das: