Brennender Sessel im Keller

#Putlitz – In einem Mehrfamilienhaus in der Meyenburger Straße wurde in der Nacht von Montag zu Dienstag gegen 02.30 Uhr ein Feuer gemeldet. Durch die Feuerwehr wurden die Bewohner des Hauses evakuiert und durch einen vor Ort anwesenden Notarzt untersucht. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnte festgestellt werden, dass in einem Kellerabteil ein Sessel in Brand geraten war. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dazu übernommen. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 5.000 Euro angegeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: