Brennendes Auto auf Werkstattgelände

#Berlin – In der vergangenen Nacht brannte im Ortsteil Lichtenberg ein Fahrzeug. Ein aufmerksamer Passant nahm gegen 1.55 Uhr in der Josef-Orlopp-Straße aufsteigenden Rauch und Feuer auf einem Hinterhof eines Werkstattgeländes wahr und alarmierte die Berliner Feuerwehr und die Polizei. Eintreffende Einsatzkräfte stellten fest, dass ein abgestelltes Auto sowie gestapelte Felgen und Reifen neben der Werkstatt in Flammen stand. Ein Vollbrand konnte durch die Löscharbeiten der Brandbekämpfer verhindert werden, jedoch griffen die Flammen auf ein nahestehendes Fahrzeug sowie den Dachstuhl der Werkstatt über und beschädigten diese. Es wurde niemand verletzt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

%d Bloggern gefällt das: