Brennendes Wohnmobil

#Dahme, Kemlitz – 

Sonnabend, den 12.09.2020, 02:45 Uhr – 

Durch einen Zeugen wurde ein beginnender Brand eines Wohnmobiles bemerkt. Der Zeuge sah nachts aus seinem Fenster, bemerkte den Entstehungsbrand und lief sofort zu dem Fahrzeug. In dem Fahrzeug schlief eine 4köpfige Familie die durch den Zeugen geweckt wurde und unverletzt das Fahrzeug verlassen konnten. Das Fahrzeug brannte dann vollständig aus, sämtliche persönliche Gegenstände der Familie verbrannten mit. Die Familie kam bei bekannten Personen unter.

Die Schadenshöhe wird derzeit auf 20.000€ geschätzt. Zur Brandursachenermittlung wurde ein Gutachter eingesetzt, eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: