Werbeanzeigen

Briefkasten abgetreten

#Zossen, Bahnhofsvorplatz – Freitag, 22.05.2020, 04.05 Uhr – 

 

Polizisten wurden heute am frühen Morgen gegen 04.00 Uhr über eine Sachbeschädigung am Bahnhof Zossen informiert. Am Einsatzort eingetroffen, fanden die Beamten einen Briefkasten auf der Busspur vor dem Bahnhof Zossen liegend vor. Dieser war ursprünglich an der Hauswand des Bahnhofgebäudes befestigt gewesen und wurde nach den vorhandenen Spuren zu urteilen, von der Wand getreten. Weiterhin fiel auf, dass mehrere Fahrräder, die an einem Fahrradständer angeschlossen waren, beschädigt wurden. Auf dem Bahnsteig des gegenüberliegenden Gleises saßen zwei junge Männer im Alter von 22 Jahren und hatten ein zuvor gestohlenes Fahrrad dabei. Die beiden Männer bestritten die Taten, wurden jedoch zur Identifizierung mit auf das Polizeirevier Zossen genommen und im Anschluss an diese Maßnahme entlassen. Gegen sie wird nun wegen besonders schweren Diebstahls und wegen Sachbeschädigung ermittelt. Der Briefkaste wurde von den Einsatzkräften sichergestellt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: