#Briest – Sportbootunfall

#Briest, Untere-Havel-Wasserstraße – Freitag, 21.06.19 bis 14.30 Uhr – 

Ein namentlich bekannter Fischer teilte der Wasserschutzpolizei telefonisch mit, dass ein Hausboot in eine seiner am Ort aufgestellten Reusen gefahren ist. Hierbei wurden mehrere, der 40m langen Reuse, verbogen und das Reusennetz beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort. Ein Zeuge hierzu wurde bekannt gemacht.

Der Schaden wird durch den Fischer mit ca. 1500,00 € angegeben. Durch die Beamten der Wasserschutzpolizei wurde ein Sportbootunfall aufgenommen, eine Spurensuche durchgeführt und weitere Ermittlungen zur Feststellung des Verursachers eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: