Werbeanzeigen

Bruder fährt Schwester an

#Werder – Ein Fünfjähriger verschaffte sich gestern Abend um 19.30 Uhr in der Lindenstraße Zugang zum Auto seines Vaters auf einem Privatgrundstück und startete den Motor. Weil zu diesem Zeitpunkt ein Gang eingelegt war, setzte das Fahrzeug nach vorne und stieß mit der vierjährigen Schwester des Jungen zusammen. Diese erlitt dadurch Verletzungen und wurde daraufhin mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Berlin gebracht. Gegen den Vater wurde eine Strafanzeige wegen Verletzung der Führsorge- und Aufsichtspflicht aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: