Werbeanzeigen

Bundesautobahn 10 – Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten und hohem Sachschaden

Bundesautobahn 10, AS Ferch – Richtung Magdeburg – Dienstag, 06. August 2019, 11:40 Uhr – 

 

Der 50-jährige Fahrer eines polnischen LKW fuhr am Dienstag, zur Mittagszeit, offenbar in Folge von Unaufmerksamkeit auf einen vorausfahrenden, ebenfalls aus Polen stammenden LKW auf. Durch den Aufprall wurde neben dem verursachenden auch der 51 Jahre alte Fahrer, des aufgefahrenen Lkw schwer verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden verletzten Männer und brachten sie wenig später in umliegende Krankenhäuser. Am unfallverursachenden LKW entsteht augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme mussten zwei Fahrspuren komplett gesperrt werden, was zu Verkehrsbeeinträchtigungen führte. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf über 100.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: