Bundesautobahn 2 – Gestohlenen PKW aus Peine aufgefunden

Bundesautobahn 2, zwischen den Anschlussstellen Brandenburg und Netzen in Fahrtrichtung Potsdam –

Dienstag, 30. April 2019, 15:50 Uhr –

Eine Streifenwagenbesatzung wollte am Dienstagnachmittag einen PKW Ford auf der A2 kontrollieren. Als der Fahrer des mit polnischen Kennzeichen ausgestatteten Wagens die Polizeibeamten hinter sich bemerkte, beschleunigte er sofort und verließ unmittelbar die Autobahn. Obwohl die Beamten dem Wagen unverzüglich nachfuhren, verloren sie ihn im Bereich des Landkreises Potsdam-Mittelmark aus den Augen. Ein angeforderter Polizeihubschrauber konnte die Suche nach dem PKW und dem Fahrer aus der Luft unterstützen und das Fahrzeug in einem Waldstück bei Groß Briesen feststellen. Der Fahrer hatte den Wagen dort verschlossen abgestellt und war unerkannt geflohen. Wie sich zeigte, war der PKW bereits am 28. April im Raum Peine als gestohlen gemeldet worden. Der PKW wurde sichergestellt und wird an den Eigentümer zurückgegeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: