Bundesautobahn 2 – Trickdiebstahl

Bundesautobahn 2, Parkplatz Temnitz in Fahrtrichtung Potsdam – 

Sonntag, 08. September 2019, 13:15 Uhr – 

 

Eine 71-Jährige wurde am Sonntagnachmittag Opfer eines Trickdiebstahls auf der Autobahn. Die Seniorin war Beifahrerin in einem PKW auf der Autobahn. Als die Fahrerin auf dem Parkplatz Temnitz stoppte und zur Toilette ging, blieb die Frau im Wagen zurück. Auf dem Nachbarparkplatz stoppte ein weiteres Fahrzeug mit drei Insassen. Einer von ihnen lockte die Frau unter dem Vorwand eines Schadens am PKW aus dem Auto. Währenddessen muss ein anderer Täter die Handtasche der Dame aus dem Fahrzeuginneren entnommen haben. Erst als sie und ihre Begleiterin bereits weitergefahren waren, bemerkte sie den Diebstahl. Durch Zeugen wurde die Tasche wenig später gefunden und bei der Polizei abgegeben. Es fehlte lediglich das gesamte Bargeld der Frau.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und rät noch einmal allen Verkehrsteilnehmern: Verschließen Sie bei jedem Verlassen Ihr Fahrzeug! Lassen Sie keine Wertsachen im Wagen zurück und lassen Sie sich nicht aus ihrem Fahrzeug locken.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: