Bundesautobahn 2 – Trunkenheit im Straßenverkehr

Bundesautobahn 2, km 12, zwischen AS Netzen und AS Brandenburg / Fahrtrichtung Magdeburg – 

13.04.2019, 23:45 Uhr – 

Der Fahrer eines polnischen Kleintransporters vom Typ Ford fällt durch Fahren in starken Schlangenlinien auf. Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz „Rietzer See“ stellen die Polizeibeamten bei dem 36jährigen polnischen Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Die durchgeführte Atemalkoholkontrolle erbringt einen Wert von 1,54 Promille.

Daraufhin wurde beim Fahrer eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Die Kriminalpolizei ermittelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: