Werbeanzeigen

Bundesautobahn 9 – Auffahrunfall mit verletzten PKW-Insassen

Bundesautobahn 9, zwischen den Anschlussstellen Niemegk und Klein Marzehns in Fahrtrichtung Leipzig –

Montag, 06. Mai 2019, 04:52 Uhr –

Aus bislang unbekannter Ursache fuhr ein 26-Jähriger in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der A 9 auf einen Sattelauflieger eines LKW auf. Der Wagen des Mannes, in dem neben ihm ein 24-Jähriger und ein 32-Jähriger unterwegs waren,  schob sich bei dem Unfall unter den Auflieger. Die drei Männer wurden dabei leicht verletzt und mussten von Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der PKW Peugeot war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst von der Autobahn geborgen werden. Der Sattelzug wurde von der Polizei bis auf den nächsten Parkplatz begleitet, wo eine Reparatur erfolgen muss. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen und der Reinigung der Fahrbahn war der rechte Fahrstreifen für etwa drei Stunden gesperrt. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 EUR.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: