Bundeskanzlerin würdigt Soldatinnen und Soldaten der Evakuierungsmission in Kabul

Seedorf (ots)

 

Am Mittwoch, den 22. September 2021, werden Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, die Soldatinnen und Soldaten der militärischen Evakuierungsoperation in Kabul bei einem Appell würdigen. Im Anschluss daran legen etwa 100 Rekrutinnen und Rekruten des Fallschirmjägerregiments 31 ihr Feierliches Gelöbnis ab.

Als Gäste werden die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Dr. Eva Högl, die Mitglieder des Verteidigungsausschusses, der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn sowie weitere ranghohe Militärs im niedersächsischen Seedorf erwartet.

Unter der Führung von Brigadegeneral Jens Arlt waren an der bisher größten militärischen Evakuierungsmission der Bunderepublik bis zu 600 Einsatzkräfte beteiligt.

Fallschirmjäger, Spezialkräfte (KSK), Feldjäger, Krisenunterstützungsteams, Sanitäter, Angehörige der Luftwaffe und weitere Spezialistinnen und Spezialisten aller Bereiche der Bundeswehr waren in Deutschland, in Taschkent und am Flughafen in Kabul eingesetzt, um die Evakuierung von deutscher Seite sicher zu stellen. Eine von der Bundeswehr eingerichtete Luftbrücke von Kabul nach Taschkent brachte mit Evakuierungsflügen Tausende Schutzsuchende in Sicherheit.

%d Bloggern gefällt das: