Bundesnotbremse ab Freitag außer Kraft

7-Tage-Inzidenz im HSK unter dem Wert von 100
Hochsauerlandkreis. Hochsauerlandkreis. Der Hochsauerlandkreis hat in den letzten fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Inzidenzwert unter 100 verzeichnen können, so dass die aktuell für den Kreis geltende Corona-Bundesnotbremse am Freitag, 21. Mai, 0 Uhr, außer Kraft tritt.
 Das Land NRW hat eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen, die der Kreisverwaltung nun vorliegt.
Damit gelten ab Freitag, 21. Mai, wieder die geltenden landesweiten und örtlichen Regelungen. So entfällt die Ausgangssperre und Corona-Schnelltests haben eine Gültigkeit von 48 Stunden.
Weitere Informationen zu den aktuellen Regelungen gibt es auf der Internetseite des Gesundheitsministeriums www.land.nrw (Stichwort: Wichtige Fragen und Antworten zum Corona-Virus).
%d Bloggern gefällt das: