Bundespolizei nimmt Ausreißer-Trio im Hauptbahnhof Bielefeld in Gewahrsam

#Bielelfeld (ots)

Am Mittwochabend (23.Juni) gegen 23:25 Uhr informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei in Bielefeld über drei minderjährige Jungen in einem abfahrbereiten Zug in Richtung Paderborn.

Die Überprüfung der Bundespolizisten ergab, dass sich die beiden Kinder im Alter von 13 Jahren und der 16-jährige Jugendliche unerlaubt aus einer Bielefelder Wohneinrichtung entfernt hatten und zur Ingewahrsamnahme ausgeschrieben waren.

Die Beamten nahmen die drei Ausreißer daraufhin in Gewahrsam, informierten die Wohneinrichtung und übergaben die Jungen wenig später auf der Wache einem Betreuer.

%d Bloggern gefällt das: