#Bundespolizei stellt #Hundewelpen sicher

#Pomellen (ots)

Am gestrigen Abend wurde auf der Bundesautobahn 11, Höhe Pomellen, ein polnischer Transporter der Marke IVECO in Fahrtrichtung Berlin angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle des Laderaumes wurde eine Hundetransportbox mit drei Hundewelpen festgestellt, welche zwischen mehreren Kartons versteckt war. Die Mischlingswelpen sind ca. 5 Wochen alt. Eine mitreisende 45- jährige polnische Staatsangehörige gab an, die Welpen von einer Bekannten in Polen erhalten zu haben. Sie wollte die Tiere mit nach Hamburg nehmen um sie dort einer weiteren Bekannten zu übergeben. Papiere konnte die Frau nicht vorlegen. Nach Rücksprache mit der Amtstierärztin wurden die drei Welpen nach dem Tiergesundheitsgesetz sichergestellt und in eine Tierpension in Pasewalk gebracht. Gegen die Polin wurde Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Tiergesundheitsgesetz erstattet.

%d Bloggern gefällt das: