Werbeanzeigen

Bundespolizei sucht Zeugen nach Gewalttat

#Berlin – Mitte (ots)

Nachdem ein Mann einen Reisenden am Donnerstagabend mit einer Glasflasche angriff und verletzte, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen.

Gegen 20:15 Uhr belästigte ein Mann das spätere Opfer in der S-Bahn der Linie 2 zwischen den Bahnhöfen Friedrichstraße und Oranienburger Straße. Als der 32-jährige spanische Staatsangehörige ihn von sich stieß, schlug der 29-jährige deutsche Staatsangehörige ihm mit einer Glasflasche auf den Kopf. Der 32-Jährige erlitt Kopfverletzungen und musste medizinisch im Krankenhaus versorgt werden. Bundespolizisten nahmen den alkoholisierten Angreifer am Bahnhof Oranienburger Straße vorläufig fest.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nun nach Zeugen. Wer hat am Donnerstag, gegen 20:15 Uhr die Tat in der S 2 zwischen Friedrichstraße und Oranienburger Straße beobachtet und kann Angaben zum Tathergang machen? Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Hotline 0800 / 6888000 und unter 030 / 20622 93 60 entgegen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: