Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

#Gotha, Erfurt (ots)

 

Gestern Nachmittag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei eine männliche Person im Bahnhof Gotha. Bei der Überprüfung seiner Daten, stellten die Beamten einen Haftbefehl, ausgeschrieben durch die Staatsanwaltschaft Erfurt fest. Der 36-jährige Deutsche wurde wegen mehrerer Diebstahlshandlungen gesucht. Der Mann wurde anschließend zur Dienststelle der Bundespolizeiinspektion in Erfurt gebracht. Weil der 36-Jährige die geforderte Höhe von 1430,00 Euro nicht zahlen konnte, erwartet ihn nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 90 Tagen.

%d Bloggern gefällt das: