Bundespolizei vollstreckt U-Haftbefehl wegen Kindesentziehung

#Düsseldorf (ots)

Am gestrigen Donnerstagmittag wurde bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus der Türkei ein 53-Jähriger durch die Bundespolizei festgestellt, der zur Festnahme ausgeschrieben war.

Das Amtsgericht Freiburg hatte bereits im Juni 2018 gegen den Mann Untersuchungshaft angeordnet, da er dringend verdächtigt wird, seine drei Kinder gegen den Willen seiner Ehefrau in die Türkei verbracht zu haben. Dem von seiner Ehefrau getrenntlebenden türkischen Staatsangehörigen wird vorgeworfen an einem Tag im Juni 2018 die Kinder (14, 12 und 7 Jahre alt) gegen den Willen der Mutter von der Schule abgeholt zu haben. Zu diesem Zeitpunkt bestand das gemeinsame Sorgerecht für die drei Kinder, jedoch lebten diese bei ihrer Mutter.

Aufgrund bestehender Fluchtgefahr wurde der Gesuchte nach der Festnahme bei dem zuständigen Haftrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt verbracht.

%d Bloggern gefällt das: