Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle am Flughafen BER

#Schönefeld (Landkreis Dahme-Spreewald) (ots)

Bundespolizisten nahmen am Montagabend einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann am Flughafen Berlin Brandenburg fest.

Im Rahmen der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Brüssel überprüften die Beamten einen marokkanischen Staatsangehörigen. Dabei ermittelten die Beamten, dass die Staatsanwaltschaft Berlin mit zwei Haftbefehlen nach dem Mann suchte.

Das Amtsgericht Berlin verurteilte den 34-Jährigen im Februar 2017 wegen Raubes zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr. Im Februar letzten Jahres verurteilte ihn das Amtsgericht Berlin wegen besonders schweren Diebstahls zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten. Auch diesem Strafantritt hatte sich der 34-Jährige nicht gestellt.

Die Beamten übergaben den Mann nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einer Brandenburger Justizvollzugsanstalt.

%d Bloggern gefällt das: