Werbeanzeigen

Bundespolizisten finden 2.560 Zigaretten bei Bahnreisenden

Frankfurt (Oder) (ots)

Bundespolizisten beschlagnahmten am Samstagabend knapp 13 Stangen Zigaretten im Regionalexpress (RE) von Frankfurt (Oder) nach Berlin.

Gegen 18:50 Uhr überprüfte eine Streife der Bundespolizei einen 73-jährigen Reisenden im RE nahe Briesen. Bei der Kontrolle des deutschen Staatsangehörigen entdeckten die Beamten in seinem Reisegepäck insgesamt 2.560 Zigaretten verschiedener Marken mit polnischen Steuerzeichen. Auf Nachfrage teilte der Mann den Beamten mit, dass er die Zigaretten in Polen, für seine Familie, gekauft hatte.

Die Bundespolizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Abgabenordnung ein.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der Mann seine Reise fortsetzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: