Bundesstraße 96 – Abgedrängt und Abgehauen

Bundesstraße 96, Rangsdorf – Sonntag, 21. Juli 2019, 11:50 Uhr – 

Ein Motorroller befuhr am Sonntagvormittag den Radweg neben der Bundesstraße 96 von Dahlewitz in Richtung Rangsdorf. Dabei war er so langsam, dass er von einem in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer überholt wurde. Als dieser direkt dann neben dem Roller befand, machte der Rollerfahrer einen Schlenker nach links und drängte den Radfahrer so zu einem Ausweichmanöver. Dabei kam der 52-jährige Radler zu Fall, prallte gegen die Leitplanke und blieb dort mit Prellungen am Rücken liegen. Der Motorrollerfahrer fuhr unterdessen unbeeindruckt in Richtung Rangsdorf davon. Da Zeugen sich jedoch das Kennzeichen notiert hatten, konnten Beamte anschließend den 65-jährigen Rollerfahrer an seiner Wohnanschrift aufsuchen und zur Verantwortung ziehen. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: