Bundestagswahl 2021 – Kreiswahlleitung des Wahlkreises 65 informiert: Öffentliche Präsentation der Ergebnisse / Sitzung des Kreiswahlausschusses

Nur noch zwei Tage verbleiben bis zur Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021. Für den Wahlkreis 65 (Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz ohne Lübbenau) besteht am Wahltag ab 18 Uhr die Gelegenheit, den Ausgang der Wahl live auf Leinwand zu verfolgen. Hierzu lädt Kreiswahlleiter Thomas Höntsch alle Interessierten in das Landratsamt nach Senftenberg, Haus 1, Dubinaweg 1, ein.

Die Wahlergebnisse zur Bundestagswahl können auch auf der Internetseite www.osl-online.de/Wahlergebnisse und auf der Seite des Landeswahlleiters, www.wahlergebnisse.brandenburg.de bzw. www.wahlen-brandenburg.de, eingesehen werden.

Feststellung der endgültigen Ergebnisse

Die öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses zur Ermittlung und Feststellung der endgültigen Ergebnisse findet am Freitag, 1. Oktober 2021 um 13 Uhr

im Landratsamt (Haus 1, großer Sitzungsaal), Dubinaweg 1 in Senftenberg statt. Die Sitzung ist öffentlich. Die Bekanntmachung der endgültigen Ergebnisse erfolgt im nächsten Amtsblatt im Oktober.

Weitere Informationen zum Thema

Der Wahlkreis 65 zählt zur Bundestagswahl am 26. September 2021 170.646 Wahlberechtigte (Stand 2. September 2021), davon sind 4.957 Erstwähler.

Die Wahlbeteiligung bei der letzten Bundestagswahl im September 2017 lag im Wahlkreis 65 bei 73,2 %.

Die Wahl selbst findet in 269 Wahllokalen statt. Die Briefwahlunterlagen werden in 63 Briefwahlbezirken ausgezählt. Mit Datum vom 23.09.2021 wurden bereits 35.441 Briefwahlunterlagen abgefordert. Das entspricht einem voraussichtlichen Briefwahlanteil von 20,8 %. Zum Vergleich: bei der letzten Bundestagswahl lag der Anteil der Briefwähler im Wahlkreis 65 bei 16,6 %.

Ungefähr 2.500 ehrenamtliche Wahlhelfer werden am Wahlsonntag aktiv sein.

%d Bloggern gefällt das: