Bundeswehrsoldat niedergestoßen

#Berlin – Gestern Nachmittag wurde in Kreuzberg das Gebäude der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung durch Einsatzkräfte der Polizei nach einer Person abgesucht. Ersten Erkenntnissen zufolge soll eine unbekannt gebliebene Person gegen 16.30 Uhr einen Soldaten, der in dem Gebäude in der Oranienstraße tätig war, von hinten gestoßen haben, sodass er zu Boden stürzte. Anschließend soll die angreifende Person unerkannt entkommen sein. Das Gebäude wurde daraufhin zur Sicherheit von Einsatzkräften ohne Erfolg abgesucht. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: