Buschwerk in Flammen

#Schönefeld:     Feuerwehren aus Berlin und Brandenburg waren am Montag gegen 18:00 Uhr alarmiert worden, da unmittelbar an der Stadtgrenze ein Brandausbruch gemeldet wurde. Aus bislang unbekannter Ursache standen nahe der Waltersdorfer Chaussee 500 Quadratmeter Buschwerk entlang des Radweges in Flammen, konnten aber umgehend gelöscht werden, ohne dass es zu weiteren Gefährdungen kam. Da die Brandursache bis zur Stunde völlig unklar ist, wurden Ermittlungen der Kriminalpolizei eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: