Werbeanzeigen

Busendorf wird zur Party-Playa – Malle-Größen heizen beim diesjährigen Sommerfest ein

Am kommenden Wochenende wird es wieder heiß in Busendorf – und das nicht nur aufgrund der derzeitigen Temperaturen. Denn wenn der Beelitzer Ortsteil zum Sommerfest lädt, dann verbindet sich das immer mit Mallorca-Atmosphäre, Schlagerklängen und den entsprechenden Partygrößen von der Lieblingsinsel der Deutschen. In diesem Jahr sind unter anderem Jack Gelee, Isi Glück, Markus Becker und Engel B. mit dabei.

„Unser Team plant bereits seit einem halben Jahr für dieses Open Air“, berichtet Bianca Sieber, die das Spektakel gemeinsam mit den Busendorfern organisiert. Die Kontakte zu den Künstlern werden nicht etwa per Email oder Telefon, sondern zum Teil persönlich geknüpft – meistens während des Jahresurlaubs auf der Balearen-Insel. Und wohl auch deshalb sagen so viele auch zu – und locken Tausende Partyfans nach Busendorf. „Viele unserer Gäste haben uns schon einen Kultstatus zugesprochen.“

Bereits am Freitagabend dürfte es ab 19 Uhr voll werden am Gemeindezentrum im Rädeler Weg, wenn Partysänger Jack Gelee sein goldenes Jackett überstreift, die Bühne entert und Hits wie „Goldener Reiter“, „Ich will ein Selfie mit Dir“ und „Zicke zacke, Prost Ihr Säcke“ zum Besten gibt. Der aus Hamburg stammende Entertainer ist längst auf der Balearen-Insel angekommen – und er kommt an – mittlerweile auch auf vielen Festen in Deutschland. Neben seinen eigenen Songs gibt er auch andere Party-Hits zum Besten, die garantiert jeder mitsingen kann.

Ebenfalls am Freitag auf der Bühne steht dann eine waschechte Miss Germany: Isabell Gülck gewann den Titel vor sieben Jahren und ist mittlerweile als Schlagersängerin Isi Glück regelmäßig auf „Malle“ unterwegs. „Ich will zurück zu Dir“ und „Die Party sind wir“ sind nur zwei Hits von ihr, die viele Besucher in der Szenekneipe „Bierkönig“ im Ohr haben dürften. Vor und nach den Live-Acts gibt es Musik von DJ JoshiNikolas.

Der Samstag startet indes zunächst idyllisch mit einem Familiennachmittag ab 13 Uhr, zu dem die Vereine aus den „drei sächsischen Dörfern“ Busendorf, Kanin und Klaistow einladen. Am Abend geht es dann wieder rund – auch mit Kinderliedern, die Schlagersänger Markus Becker (sein Markenzeichen ist der rote Cowboyhut) mit schnellen Rhythmen unterlegt und so zu echten Partykrachern gemacht hat. „Das rote Pferd“ und „Hörst Du die Regenwürmer husten“ sind nur zwei Beispiele dafür, dass man nie komplett erwachsen werden sollte.

Ein alter Bekannter wird außerdem wieder in Busendorf vorbeischauen: Engel B. (aktueller Titel „1000 Mal berührt“). Und auch für Freunde der Fernsehunterhaltung wird in Busendorf etwas Passendes geliefert: Jörg und Dragan Die Autohändler, bekannt aus der gleichnamigen Pseudo-Doku bei RTL halten auch in Busendorf Ausschau nach „verwertbarem Material“ – und greifen zum Mikrofon, um passende Songs wie „Superhupen“ oder „Mama, mir geht’s gut“ zu präsentieren.

Und auch am Samstag schaut eine Schönheitskönigin vorbei – die amtierende Miss Brandenburg Marie-Charlott Köhler hat ihren Besuch an der Brandenburgischen „Playa del Palma“ zugesagt – ebenso wie die amtierende Spargelkönigin. Fehlt eigentlich nur noch das Meer – aber auch das werden die Busendorfer irgendwann schon noch irgendwie nach Brandenburg bekommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: