Busfahrer geschlagen

#Neuruppin –

Ein bislang unbekannter Mann schlug am Sonntag gegen 13.45 Uhr am Rheinsberger Tor einen 62-jährigen Busfahrer. Der Mann konnte keinen Fahrschein vorlegen und wollte auch keinen kaufen. Als der Busfahrer die Polizei verständigte, flüchtete der Unbekannte und konnte nicht mehr festgestellt werden. Der Busfahrer setzte mit den weiteren Fahrgästen die Fahrt fort und erstattete gestern Strafanzeige wegen Körperverletzung. Der Unbekannte soll etwa 30 Jahre alt sein und nach Angaben des 62-Jährigen asiatisch ausgesehen haben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: