Café überfallen

#Berlin –  Einen räuberischen Überfall verübte in der vergangenen Nacht ein Trio in Steglitz. Nach den bisherigen Ermittlungen und Angaben von Zeugen betraten ge23.30 Uhr drei maskierte Männer ein Café in der Schöneberger Straße, versprühten Reizgas und forderten die Tageseinnahmen von dem Barkeeper. Dieser warf ad hoc die Kellnerbörse in den Gastraum, welche einer der Räuber aufhob und alle drei flüchteten in Richtung Holsteinische Straße. Der 48-jährige erlitt eine leichte Augenreizung, weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Das Fachkommissariat der Polizeidirektion 4 führt die weiteren Ermittlungen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: