Werbeanzeigen

Cannabisanhaftungen und umgelegter Radweg

Wittstock/Dosse – 

Eine Zeugin bemerkte in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag zwei Jugendliche, die scheinbar in der Kyritzer Straße ein Verkehrszeichen (Radweg) entwendet hatten und meldete ihre Beobachtungen umgehend der Polizei.

Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte eine achtköpfige Personengruppe angetroffen werden, wo bei einer 17-Jährigen ein szenetypisches Päckchen mit Cannabisanhaftungen und bei einem 17-Jährigen ein Konsumutensil mit Cannabisanhaftungen aufgefunden und sichergestellt wurden.

Während der Maßnahmen stellte sich heraus, dass ein 18-jähriger Jugendlicher aus der Personengruppe das Verkehrsschild abmontiert und mitgenommen hatte.

Die Beamten nahmen gegen die Wittstocker Jugendlichen mehrere Strafanzeigen auf, zwei bezüglich Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine weitere Strafanzeige wegen des Verdachts des Diebstahls des Verkehrszeichens. Das Verkehrszeichen wurde wieder an Ort und Stelle fixiert. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: