Corona-Fälle in Nettetaler Einrichtungen

Erzieherin in Kita sowie Patient im Krankenhaus positiv auf Corona getestet
Kreis Viersen. Dem Kreis Viersen wurden zwei Corona-Fälle in Nettetaler Einrichtungen bekannt: In einer Kindertagesstätte in Nettetal-Lobberich hat sich eine Erzieherin mit dem Corona-Virus angesteckt. Nach bisherigem Ermittlungsstand gelten 15 Kinder sowie sieben Erzieherinnen und Erzieher als direkte Kontaktpersonen. Seitens des Gesundheitsamtes wird die Kita nicht geschlossen. Über eine mögliche Schließung aus organisatorischen Gründen entscheidet der Träger der Einrichtung.
Im Städtischen Krankenhaus Nettetal wurde ein Patient positiv auf das Corona-Virus getestet. Noch ermittelt das Gesundheitsamt, wie viele Personen in direktem Kontakt mit dem Patienten standen.
%d Bloggern gefällt das: