Corona: Hinweise der Polizei

Kreis Wesel (ots)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auf Ihre Polizei ist Verlass! Die Pandemie wird allerdings auch uns vor große Herausforderungen stellen. Wir versichern Ihnen: Wir sorgen weiterhin für Sicherheit und Ordnung und sind Ihr Ansprechpartner für Ihre Sorgen und Nöte.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist Verlässlichkeit ein sehr wichtiger Punkt. Allein das Wissen, ich kann die Polizei um Hilfe rufen, wenn ich in Not bin, ist beruhigend. Und für Sie da zu sein, ist auch in Zeiten von Corona unser Verständnis und unsere Aufgabe.

Doch hier ein paar Hinweise in eigener Sache:

Anzeigen können Sie auch online von zu Hause erstatten! Damit ersparen Sie sich und uns den persönlichen Kontakt, der zur Eindämmung des Corona-Virus unerlässlich ist.

Sollten Sie Zweifel haben, ob ein persönlicher Austausch wichtig ist oder nicht, so rufen Sie uns an.

Die Kolleginnen und Kollegen in unseren zehn Polizeidienststellen werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, Ihre Fragen beantworten und so Unsicherheiten ausräumen können.

Im Anhang finden Sie alle Telefonnummern der einzelnen Wachen.

Darüber hinaus gilt natürlich weiterhin: Sind Sie in Not, haben Sie verdächtige Beobachtungen gemacht oder benötigen Sie Hilfe, wählen Sie die 110!

Kommen Sie gut und vor allen Dingen gesund durch diese Zeit! Ihre Polizei im Kreis Wesel.

Polizei Moers, Tel.: 02841 / 171-0

Polizei Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 3092-0

Polizei Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0

Polizei Xanten, Tel.: 02801 / 71420

Polizei Rheinberg, Tel.: 02843 / 9276-0

Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 107-0

Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0

Polizei Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100

Polizei Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0

Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0.

%d Bloggern gefällt das: