Corona: IHK unterstützt bundeseinheitliche Lösung

Peter Heydenbluth, Präsident der Industrie- und Handelskammer Potsdam, sagt in Hinblick auf die Aktuelle Stunde im Brandenburger Landtag am morgigen Mittwoch:

„Wir unterstützen die heute in Brandenburg ins Gespräch gebrachte bundeseinheitliche Lösung insbesondere für den Einzelhandel sowie für das Gast- und das Veranstaltungsgewerbe. Das entspricht unseren Forderungen, die wir mit Nachdruck an die Politik herangetragen haben. Insbesondere die wärmere Jahreszeit bietet zusätzliche Chancen, wie aus dem vergangenen Jahr gelernt und auch erfolgreich praktiziert. Die Hygienekonzepte sind vorhanden sowie die Mittel, sie konsequent um- und durchzusetzen.“

%d Bloggern gefällt das: