Corona in der Justizvollzugsanstalt Frankfurt IV

Wiesbaden  Am 2. November 2020 wurde ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Frankfurt IV wegen leichter Erkältungssymptome vorsorglich auf Corona getestet. Dieses Testergebnis war positiv. Bis zum 21. September 2020 war der Gefangene in der üblichen Zugangs-Quarantäne zunächst in der JVA Darmstadt. Seither war er im geschlossenen Vollzug der Justizvollzugsanstalt Frankfurt IV. Es wurde vorsorglich eine Testung der Gefangenen und Bediensteten durchgeführt, die auf derselben Station untergebracht waren bzw. gearbeitet haben. Die Testergebnisse vom Abend des 3. November 2020 weisen für 25 weitere Gefangene und zwei Bedienstete ein positives Ergebnis auf.

%d Bloggern gefällt das: