Werbeanzeigen

Corona-Sonderzahlungen jetzt steuer- und beitragsfrei

Finanzministerin Katrin Lange begrüßt „unbürokratische Hilfe für Beschäftigte aller Branchen“

Potsdam – In der Corona-Krise werden Sonderzahlungen für Beschäftigte bis zu einem Betrag von 1.500 Euro im Jahr 2020 steuer- und sozialversicherungsfrei gestellt. Das hat heute das Bundesfinanzministerium in Berlin mitgeteilt. Vorausgegangen war dem eine kurzfristige Verständigung von Bund und Ländern; Brandenburg hat der jetzt verkündeten Regelung zugestimmt.

Finanzministerin Katrin Lange„Eine sehr gute Entscheidung des Bundesfinanzministers gemeinsam mit den Ländern. Diese neue Regelung gilt selbstverständlich auch im Land Brandenburg. Es ist ein weiterer Baustein der unbürokratischen Hilfe für Beschäftigte aller Branchen in dieser ganz außergewöhnlich schweren Zeit.“

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: