Corona-Virus: 26 Neuinfizierte, 32 Genesene, 46 stationär

Hochsauerlandkreis. Hochsauerlandkreis. Mit Stand von Mittwoch, 24. Februar, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 26 Neuinfizierte und 32 Genesene. Die Statistik weist damit 306 Infizierte, 5.408 Genesene sowie 5.849 bestätigte Fälle auf. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 80,8 (Stand 24. Februar, 0 Uhr).
Stationär werden 46 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Am 21. Februar ist ein 79-jähriger Mann aus Marsberg verstorben und am 22. Februar ein 63-jähriger Mann aus Meschede. Damit sind es insgesamt 135 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion.
Kreisweit sind drei Krankenhäuser, zwei Pflegeeinrichtungen, drei Einrichtungen der Eingliederungshilfe, zwei Ambulante Dienste sowie eine Grundschule betroffen.
 Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Arnsberg (103), Bestwig (16), Brilon (53), Eslohe (1), Hallenberg (5), Marsberg (42), Medebach (0), Meschede (24), Olsberg (26), Schmallenberg (9), Sundern (19) und Winterberg (8).
%d Bloggern gefällt das: