Corona-Virus in Leverkusen: Drei weitere Todesfälle

Eine 88-jährige Leverkusenerin sowie ein 84-jähriger Leverkusener sind am Montag verstorben. Eine 80-jährige Leverkusenerin verstarb bereits in der Vorwoche, die Meldung an das Gesundheitsamt erfolgte erst jetzt. Alle Patienten waren mit dem Corona-Virus infiziert und hatten Vorerkrankungen. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Leverkusen auf insgesamt 29. Seit März 2020 wurden in Leverkusen 2.986 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, 1.686 sind mittlerweile genesen. Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 169,8.

%d Bloggern gefällt das: