Corona-Virus in Leverkusen: Weiterer Todesfall

Ein 61-jähriger Leverkusener, der mit dem Corona-Virus infiziert war und Vorerkrankungen hatte, ist bereits am 11. Februar verstorben. Die Meldung an das Leverkusener Gesundheitsamt erfolgte erst jetzt. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Leverkusen auf insgesamt 75. Seit März 2020 wurden in Leverkusen 4.636 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, 4.009 sind mittlerweile genesen. Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 61,07.
%d Bloggern gefällt das: