#Corona: Weiterer Infektionsfall in #Cottbus/Chóśebuz

In Cottbus/Chóśebuz ist ein weiterer Infektionsfall mit dem neuartigen
Corona-Virus zu registrieren. So ist eine Frau positiv getestet worden, die am
08.03.2020 mit ihrem Lebenspartner aus Südtirol zurückgekehrt war. Beide
standen seitdem unter Quarantäne. Bei dem Test, der wegen der
Überprüfung der Quarantäne-Dauer durchgeführt wurde, wurde die Frau, die
bislang ohne Symptome ist, positiv getestet. Der Lebensgefährte wird am
Sonnabend getestet, da er jetzt symptomatisch mit Fieber und Husten
reagiert. Die dreijährige Tochter, die nicht mitgereist war, ist asymptomatisch.
Damit liegt die Zahl der nachgewiesenen Infektionen in Cottbus/Chóśebuz
jetzt bei 12 (Stand: 13.03.2020, 17:00 Uhr).
Weitere Informationen und Handlungsempfehlungen unter
www.cottbus.de/corona

%d Bloggern gefällt das: