Coronafall an Evangelischer Grundschule Potsdam

Positives Testergebnis eines Schülers

Ein Schüler der Evangelischen Grundschule Potsdam ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Testergebnis wurde am heutigen Freitagmittag an das Potsdamer Gesundheitsamt übermittelt. Derzeit erarbeitet das Gesundheitsamt mit Hilfe der Schule eine Kontaktliste des positiv getesteten Schülers und informiert die Eltern der betroffenen Kinder.

Anfang kommender Woche sollen die Kontaktpersonen auf das Virus getestet werden. „Da der Schüler zuletzt am vergangenen Montag die Schule besucht hat und die Inkubationszeit laut RKI im Mittel bei 5 bis 7 Tagen liegt, werden wir bei Schülern, nach Vorlage eines negativen Testergebnisses, keine zusätzliche Quarantäne anordnen,“ sagt Dr. Kristina Böhm, Leiterin des Gesundheitsamtes.

Die Ergebnisse aus dem Labor des Klinikums Ernst von Bergmann werden bis spätestens Mittwoch erwartet.

%d Bloggern gefällt das: