Werbeanzeigen

Coronavirus + Schönes Wetter + Erstes Ferienwochenende – Bundespolizei appelliert:“ Bitte bleiben Sie zu Hause!“

#Dortmund – #Hagen – #Essen – #Bochum – #Gelsenkirchen – #Recklinghausen (ots)

Wenn am Wochenende offiziell die Osterferien 2020 beginnen, könnten diese mit sonnigem Wetter und milden Temperaturen einhergehen.

Auch wenn die Schulen bereits seit einiger Zeit ihre Türen geschlossen haben, kann das angekündigte, sonnige Wetter dazu verführen, sich in die Natur zu begeben und hierzu Züge und Bahnhöfe im Ruhrgebiet zum Reisen zu nutzen.

Dieses würde dazu führen, dass der derzeit ausgedünnte öffentliche Personennahverkehr durch eine Vielzahl von Personen frequentiert werden würde. Dieses führt wiederum dazu, dass Mindestabstände, gerade in Zügen, nicht eingehalten werden könnten und es auch in den Bahnhöfen und Haltepunkten zu Unterschreitungen der auf Grund des Coronavirus gebotenen Mindestabstände kommen würde.

Der Bundespolizei im Ruhrgebiet ist es sehr wohl bewusst, dass der Aufenthalt in den eigenen vier Wänden anstrengend und kräftezehrend ist. Jedoch sollte der Schutz unserer Liebsten, vor allem der „älteren“ Generationen und denen mit Vorerkrankungen, es wert sein, trotz des schönen Wetters daheim zu bleiben und nicht in Zügen und Bahnen umherzureisen.

Deshalb appelliert die Bundespolizei im Ruhrgebiet:

„Bitte bleiben sie daheim, nutzen Sie bitte keine Züge und Bahnhöfe, wenn es nicht unbedingt erforderlich ist! Schützen Sie sich und andere, durch ein besonnenes und verantwortungsvolles Verhalten!“

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: