#Cottbus: Betrunkener Radfahrer stürzte

Bei einem Alleinunfall stürzte am Dienstag gegen 22:45 Uhr ein Radfahrer in der Friedrich-Ebert-Straße. Der 75-Jährige verletzte sich, so dass er durch Rettungskräfte ins CTK gebracht wurde. Die Unfallursache war schnell klar, denn er war mit 1,46 Promille alkoholisiert. Im Krankenhaus wurde umgehend die beweissichernde Blutprobe realisiert.

%d Bloggern gefällt das: