#Cottbus – Erneuerung von Ampelanlagen

Auf der Kolkwitzer Straße und Berliner Straße finden derzeit Bauarbeiten zur
Erneuerung der Ampelanlagen statt. Die Anlagen werden mit modernen
Steuergeräten ausgerüstet und mit LED-Lampen ausgestattet. Die Umrüstung
dient dazu, die Energieeffizienz zu steigern. Im Anschluss daran werden die
Ampeln an das Verkehrs- und Störmeldesystem der Stadt Cottbus/Chóśebuz
angeschlossen. Betroffen sind die Kreuzungen Kolkwitzer Straße/Klein
Ströbitzer Straße, Kolkwitzer Straße/Ströbitzer Hauptstraße sowie Berliner
Straße/Schweriner Straße und Berliner Straße/Schillerstraße.
Die Tiefbauarbeiten für die Nachrüstung von Detektoren werden an allen vier
Knotenpunkten voraussichtlich in der ersten Juliwoche beendet.
Anschließend werden die Ampeln errichtet. Begonnen wird an der Kreuzung
Kolkwitzer Straße/Klein Ströbitzer Straße. Alle weiteren Straßenbereiche
folgen nach. Die Umrüstung soll Ende September 2019 abgeschlossen sein.
Die Baumaßnahme wird durch das Programm „Zuwendungen des Landes
Brandenburg zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden“
gefördert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: