Werbeanzeigen

#Cottbus: Im Kellerschacht gelandet +++ KFZ-Diebstähle +++ Sachbeschädigungen +++ Vorfahrtunfall

KFZ-Diebstähle – Von einem Parkplatz in der Parzellenstraße haben Unbekannte am Montag zwei ordnungsgemäß abgestellte PKW MAZDA gestohlen. Am vergangenen Wochenende wurde zudem in der Uferstraße ein weiterer MAZDA entwendet. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden der drei Autos.

Sachbeschädigungen – Am Dienstagvormittag wurden der Polizei zwei Sachbeschädigungen im Stadtgebiet angezeigt. In Sachsendorf zerstachen Unbekannte alle vier Reifen eines FORD-Kleinwagens. In Schmellwitz wurde eine Scheibe der Doppelverglasung einer gewerblichen Einrichtung beschädigt. Die konkreten Schadenshöhen sind derzeit nicht bekannt.

 

Im Kellerschacht gelandet – Am Dienstagmorgen wurden Rettungskräfte und Polizei über einen Mann informiert, der in der Töpferstraße in einen Lichtschacht gefallen war. Der 27-Jährige steckte offensichtlich bereits seit den frühen Morgenstunden in dieser misslichen Lage. Verletzungen zog er sich nicht zu. Die Polizeibeamten entdeckten allerdings einen Rucksack mit einschlägigen Einbruchswerkzeugen und stellten diesen sicher.

 

Vorfahrtunfall – Gegen 10:00 Uhr ereignete sich am Dienstag auf dem Nordring ein Vorfahrtunfall, bei dem eine 72 Jahre alte Autofahrerin in einem PKW RENAULT mit einer Straßenbahn kollidierte. Sie verletzte sich und musste ins CTK gebracht werden. Mit einem Gesamtschaden von rund 16.000 Euro wurde das Auto abgeschleppt und auch die Tram aus dem Verkehr genommen.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: