Werbeanzeigen

#Cottbus: Körperverletzung, Sachbeschädigung und Belästigung +++ Beim Vorbeifahren getroffen +++ Parkplatzunfall

Beim Vorbeifahren getroffen – In der Madlower Hauptstraße kamen sich am frühen Montagnachmittag ein PKW CITROEN und ein Linienbus beim Vorbeifahren zu nahe. Das Auto streifte den Bus, so dass ein Blechschaden in Höhe von rund 2.500 Euro bilanziert werden musste. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstagvormittag kollidierten im Bereich des Kreisverkehrs auf dem Stadtring zwei PKW. Auch hier blieb es bei einem Blechschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

 

Parkplatzunfall – Auf einem Parkplatz in der Gerhart-Hauptmann-Straße stießen am Montagnachmittag ein PKW VW und ein NISSAN zusammen. Es entstand ein Blechschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

 

Körperverletzung, Sachbeschädigung und Belästigung – Kurz nach 21:00 Uhr wurde die Polizei am Montagabend auf einen Spielplatz in die Elisabeth-Wolf-Straße gerufen. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung gerieten ein 19- und ein 26-jähriger Afghane aneinander. Sie setzten bei ihren gegenseitigen Angriffen Scherben und eine Flasche ein. Während des Streits traten sie gegen einen PKW MAZDA und beschädigten diesen. Nach Zeugenangaben hatte der 26-Jährige zuvor eine 18-Jährige unsittlich berührt und geschlagen. Der 19-Jährige war mit 2,0 Promille stark alkoholisiert. Er musste zur Behandlung einer Kopfplatzwunde ins CTK gebracht werden. Weitere Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: