#Cottbus: Mit Betäubungsmitteln angetroffen +++ Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt +++ PKW fährt in den Gegenverkehr

PKW fährt in den Gegenverkehr – Donnerstagnachmittag gegen 16:00 Uhr kam ein 57-jähriger Fahrer eines PKW auf der Gallinchener Hauptstraße aus bisher unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß er mit einem LKW im Gegenverkehr zusammen. Ein weiterer PKW wurde durch Fahrzeugteile beschädigt. Die Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein materieller Schaden von geschätzten 40.000 Euro.

 

Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Am Freitagmorgen kam es kurz vor 07:00 Uhr in der Bautzener Straße/Ecke Görlitzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Linksabbiegen übersah der Fahrer eines PKW einen Fahrradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 38-jährige kam zu Fall und zog sich dabei Verletzungen zu, die eine stationäre Behandlung erforderlich machten.

 

Mit Betäubungsmitteln angetroffen – Eine Polizeistreife kontrollierte am Donnerstag gegen 18:00 Uhr einen 16-Jährigen in der Puschkinpromenade. Sie fanden bei den Jugendlichen Cliptütchen mit Anhaftungen von Betäubungsmitteln. Im Anschluss wurde er seinen Eltern übergeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: