Werbeanzeigen

#Cottbus:Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz +++ Brand im Park +++ Brand +++ Einbruch +++ Einbruch in Gartenlauben +++ Tresor gestohlen +++ Fahrrad sichergestellt

Einbruch in Gartenlauben – Vermutlich in der Nacht zum Dienstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in mehrere Lauben einer Gartensparte am Großen Spreewehr ein und stahlen nach ersten Ermittlungen diverse Werkzeuge sowie Gartengeräte. Die Schadenhöhe beträgt mehrere tausend Euro.

 

Brand im Park – Zu einem Brand von Buschwerk wurde die Feuerwehr am Dienstagnachmittag in eine Parkanlage in der Warschauer Straße gerufen. Die Schadenshöhe ist völlig unklar.

 

Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz – Die Polizei wurde am Dienstag gegen 20:15 Uhr in den Cottbuser Stadtteil Sachsendorf gerufen. Dort hatten Zeugen beobachtet, wie ein 16-Jähriger mit einem Einhandmesser eine Personengruppe mit Migrationshintergrund bedrohte. Noch vor dem Eintreffen der Polizei waren die Geschädigten sowie der Jugendliche nicht mehr vor Ort, dieser kehrte aber während den polizeilichen Maßnahmen an den Tatort zurück. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,50 Promille. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Fahrrad sichergestellt – Bei der Kontrolle eines 37-jährigen Fahrradfahrers am Mittwochmorgen gegen 07:00 Uhr in der Blechenstraße stellten die Beamten fest, dass das Rad im Jahr 2017 gestohlen worden war und seit dem in Fahndung steht. Es wurde sichergestellt. Gegen den Mann ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

 

Brand – Polizei und Feuerwehr wurden am Mittwoch gegen 07:45 Uhr auf Grund einer starken Rauchentwicklung in einer Wohnung in die Hubertstraße gerufen. Die Kameraden wurden schnell Herr über die Lage. Nach ersten Ermittlungen war ein technischer Defekt an einem Haushaltsgegenstand in der Küche der Auslöser des Feuers. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

 

Einbruch – Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in ein Firmengebäude Am Tschugagraben ein und stahlen nach ersten Ermittlungen Computertechnik. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt.

Tresor gestohlen – Unbekannte drangen in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in ein Geschäft in einem großen Einkaufscenter in der Sielower Landstraße ein und stahlen einen Tresor samt Bargeld. Die Gesamtschadenshöhe ist nicht bekannt.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: