COVID-19: 7-Tage-Inzidenz liegt in Dahme-Spreewald bei 1.315,5

Aktuelle Corona Lage
Im Landkreis Dahme-Spreewald hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle der COVID-19-Infektionen innerhalb der letzten 24 Stunden um 211 erhöht. Die heutige 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Kreis bei 1.315,5 und erreicht damit einen neuen Rekordwert. Labordiagnostisch bestätigt wurden seit Ausbruch der Pandemie bisher insgesamt 21.880 Corona-Infektionen (kumuliert). Es sind bisher 347 im Zusammenhang mit dem SARS-CoV-2-Virus stehende Todesfälle zu beklagen. Derzeit sind im Landkreis 26 Personen mit einer COVID-19-Infektion in stationärer Behandlung und davon 4 Personen in intensivmedizinischer Behandlung (4 invasiv beatmet).
Insgesamt sind dem Gesundheitsamt bislang 252 Personen mit Wohnsitz im Landkreis bekannt, deren Infektion im Zusammenhang mit der neuen Omikron-Variante steht. Bei 231 Fällen handelt es sich um hochgradige Verdachtsfälle nach positiver Mutations-/Varianten-PCR auf die Omikron-Variante. Die Zahl der bereits per Vollgenomsequenzierung bestätigten Omikron-Fälle beträgt 21.
Impfangebote noch vor den Ferien nutzen
Für einen guten Impfschutz wird eine Auffrischungsimpfung dringend empfohlen. Mit der rasanten Verbreitung der neuen Omikron-Variante ist die Auffrischungsimpfung jetzt sogar noch wichtiger. An folgenden Orten im Landkreis können Impfangebote in der vierten Kalenderwoche genutzt werden:
Impfstelle Lübben, DRK-Zentrum Lübben,
Am Ostergrund 20, 15907 Lübben (Spreewald)
Geöffnet am: Dienstag, 25.01.,  von 08:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr,
Mittwoch, 26.01.,  von 08:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr,
Donnerstag, 27.01., von 08:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr,
Freitag, 28.01.,  von 08:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr
https://www.drk-flaeming-spreewald.de/ich-suche/impfstelle.html
Hier finden Sie die zum Impftermin mitzubringenden oder vor Ort auszufüllenden Formulare (Anamnese- und Einwilligungsbogen, Aufklärungsmerkblatt)
Das Impfangebot in Lübben wird ohne Terminvergabe umgesetzt. Der Zugang zur Impfstelle erfolgt über ein Warteschlangenmanagement in der Reihenfolge der ankommenden Personen. Als Impfstoff wird mRNA-COVID-19-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech / Pfizer zur Verfügung stehen. Geimpft wird bis der Tagesvorrat an Impfstoff aufgebraucht ist, spätestens jedoch bis 12:30 Uhr.
Wildau mit ASB Regionalverband Mittel-Brandenburg e.V.
Im A10 Center bei Wildau, Chausseestraße 1, 15745 Wildau
Eingänge Nord und West, 1. Obergeschoss, barrierefrei zu erreichen
Geöffnet am: Dienstag, 25.01.,  von 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
Mittwoch, 26.01.,  von 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
Donnerstag, 27.01., von 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
Freitag, 28.01.,  von 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
Samstag, 29.01.,  von 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
Das Impfangebot in Wildau wird ohne Terminvergabe umgesetzt. Der Zugang zur Impfstelle erfolgt über ein Warteschlangenmanagement in der Reihenfolge der ankommenden Personen.
Als Impfstoff stehen die mRNA-Covid-19 Impfstoffe Spikevax® von Moderna insbesondere für Personen ab dem 30. Lebensjahr und Comirnaty® von BioNtech/Pfizer für Personen zwischen dem 12. – 29. Lebensjahr für die Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen zur Verfügung. Final entscheidet der Arzt/die Ärztin vor Ort, welcher Impfstoff geimpft wird.
Überregionale Impfstelle Schönefeld mit Vertragspartner Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. (JUH) Südbrandenburg
Flughafen Schönefeld, Terminal 5 / Terminalbereich M – Abflug, P56, 12529 Schönefeld
Geöffnet am: Dienstag, 25.01., von 10:00 bis 18:00 Uhr,
Mittwoch, 26.01., von 10:00 bis 18:00 Uhr,
Donnerstag, 27.01., von 10:00 bis 18:00 Uhr,
Freitag, 28.01., von 10:00 bis 18:00 Uhr,
Samstag, 29.01., von 10:00 bis 18:00 Uhr
Hinweis Parkplätze: Bitte nutzen Sie P56 direkt vor der überregionalen Impfstelle. Ihren Parkausweis können Sie am Check Out gegen einen Ausfahrschein eintauschen.
Das Impfangebot in Schönfeld wird ohne Terminvergabeumgesetzt. Der Zugang zur Impfstelle erfolgt über ein Warteschlangenmanagement in der Reihenfolge der ankommenden Personen.
Als Impfstoffe kommen Spikevax von Moderna und der mRNA-Covid-19 Impfstoff Comirnaty® von BioNtech/Pfizer zum Einsatz.
Moderna für Personen über 30 Jahren
Nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) sind damit bei allen Menschen ab 30 Jahren sowohl die Grundimmunisierung (Erst- und Zweitimpfung) als auch Auffrischungsimpfungen (sog. Booster) möglich. Das Intervall zwischen Erst- und Zweitimpfungen beträgt mindestens 28 Tage. Die Auffrischungsimpfung soll in der Regel im Abstand von 3 Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen. Bei einer Grundimmunisierung mit dem Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson kann die Auffrischungsimpfung bereits nach Ablauf von 4 Wochen erfolgen.
BionTech für Personen unter 30 Jahren (12 – 30)
Der mRNA-Covid-19 Impfstoff Comirnaty® von BioNtech/Pfizer steht für die Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen generell Bürgerinnen und Bürgern von 12 – 30 Jahren zur Verfügung. Zusätzlich können Personen mit entsprechenden medizinischen Indikationen mit BionTech geimpft werden. Das Intervall zwischen Erst- und Zweitimpfungen beträgt mindestens 21 Tage.
Königs Wusterhausen Impfstation Paul-Dinter-Halle mit Stadt Königs Wusterhausen und Klinikum Dahme-Spreewald GmbH,
Eingang/Zufahrt über die Maxim-Gorki-Straße/Ecke Jahnstraße, 15711 Königs Wusterhausen
Geöffnet am: Dienstag, 25.01.,  von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr,
Mittwoch, 26.01.,  von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr,
Donnerstag, 27.01.,  von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr,
Das Impfangebot in Königs Wusterhausen wird ohne Terminvergabe umgesetzt. Der Zugang zur Impfstelle erfolgt über ein Warteschlangenmanagement in der Reihenfolge der ankommenden Personen.
Als Impfstoff wird mRNA-COVID-19-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech / Pfizer zur Verfügung stehen. Geimpft wird bis der Tagesvorrat an Impfstoff aufgebraucht ist, spätestens jedoch bis 18:00 Uhr.
Das mobile Impfteam, mit Vertragspartner Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. (JUH)
Samstag, 29.01.2022 in Heidesee
Ort: Tourismuszentrum, Prieroser Dorfstraße 18a in 15754 Heidesee OT Prieros
geöffnet ab 10:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass Sie symptomfrei sein müssen! Als Impfstoff wird mRNA-COVID-19-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech / Pfizer zur Verfügung stehen.
Bersteland die Impfstelle der Vincera Klinik Spreewald
Für Impfwillige ohne Krankheitssymptome ab 16 Jahren täglich von 10-18 Uhr für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen ohne Anmeldung zur Verfügung. Verimpft werden aktuell die Impfstoffe Spikevax® von Moderna sowie Comirnaty® von BioNtech/Pfizer.
Gemeinde Heideblick als regionales Angebot am 26.01.2022
Zwischen 13:30 Uhr und 16:00 Uhr werden 60 Termine vergeben. Unser Impfangebot können Sie auch in Anspruch nehmen, wenn Ihr Wohnsitz nicht in Heideblick ist.
Weitere Informationen: https://www.heideblick.de/news/index.php?rubrik=1&news=702574&typ=1
Luckau als regionales Angebot
DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.
Mehrgenerationenhaus, Jahnstraße 8, 15926 Luckau
Freitag, 28.01.2022,   von 16:00 bis 20:00 Uhr
Geimpft wird Comirnaty® von BioNTech/Pfizer. Eine vorherige telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich.
Mittenwalde als regionales Angebot zum Kinderimpfen am
Samstag, 29.01.2022  von 09:00 bis 13:00 Uhr
Die Stadt Mittenwalde bietet in Kooperation mit Ärzten und Ärztinnen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald eine Kinder-Impfaktion mit Terminvergabe in der Mehrzweckhalle Mittenwalde an. Die Impfung wird für Kinder von 5-12 Jahre angeboten.
Weitere Informationen: https://www.mittenwalde.de/de/verwaltung-wirtschaft/aktuelles/aus-der-stadt/einzelansicht/news/
detail/News/kinder-impfaktion-mit-terminvergabe-in-mittenwalde/
Teststellen finden Sie hier: https://www.dahme-spreewald.info/de/testungen
In der Übersicht finden Sie regionale Angebote für sogenannte PCR Tests.
Impfangebote
Alle Termine finden Sie hier: www.dahme-spreewald.info/de/impfen
%d Bloggern gefällt das: