Covid-19-Fall: Eine Klasse der Heinrich-Büssing-Schule betroffen

Braunschweig. Wie dem Gesundheitsamt am Wochenende bekannt wurde, hat sich ein Schüler der Heinrich-Büssing-Schule mit Covid-19 infiziert. Mit den 13 Schülerinnen und Schülern seiner Klasse sowie zwei Lehrern wird kurzfrstig geklärt, ob sie als K1- oder als K2-Pesonen gelten und ggf. abgestrichen werden müssen. Dies wird überwiegend durch die Gesundheitsämter der Region geschehen, da die meisten Betroffenen aus dem Umland kommen. Alle sind informiert, bis auf weiteres Zuhause bleiben zu sollen und sich abzusondern.

%d Bloggern gefällt das: